CENTAURI IV 5000

Das Audiocodec für maßgeschneiderte Lösungen. Ob als HQ-Anrufbeantworter, Talk-Show-System, Streamingcodec, MOBIPhone-Konzentrator oder Übertragung mit vielen Kanälen, der CENTAURI IV 5000 kann es. Er bietet 64 MADI-Audiokanäle oder mehrere AES-Anschlüsse mit ausgezeichneter Audioqualität. Alle gängigen Standards sind unterstützt. EBU Tech 3326. Genauso sind alle gängigen Formate unterstützt, einschließlich G.7xx, MPEG, aptX, Opus und weitere auf Wunsch. Hohe Skalierbarkeit bei der Fehlerverschleierung stellt sicher, dass deine Übertragung gut ankommt.

"Zusätzlich zu den umfangreichen IP-Kapazitäten unterstützt der CENTAURI IV 5000 außerdem immer noch ISDN (PRI mit 30 B-Kanälen). Diese können dann auch für IP-Übertragung gebündelt werden, z. B. für Übertragung über Axia Livewire zu Tonstudios und anderen Orten. "

  • Spezifikationen
  • Features
  • Lösungen
  • Highlights
  • Bedienungsanleitung
  • Spezifikationen

    Algorithmen G.711
      G.722
      MPEG Layer2
      MPEG Layer3
      Linear (16-24 bit)
      Opus
      MPEG AAC (optional)
      4SB ADPCM (optional)
      aptX / EaptX (all modes) (optional)
      AES Transparent (optional)
       
    Netzwerkanschlüsse IP/Ethernet (RJ45, 10/100 Mbit/s)
      2nd IP/Ethernet (RJ45, 10/100Mbit/s)
      4x ISDN (RJ45, S0) (optional)
      ASI Out (BNC) (optional)
      X.21 (optional)
      ISDN PRI 30 x ISDN b Channel (optional)
      E1 G.703/G.704 (on request)
      ISDN PRI based on T1 (on request)
       
    Audio Ein MADI – Up to 64 audio channels (optional)
      8 x AES – Up To 16 audio Channels (optional)
       
    Audio Aus AES/EBU (D-Sub 9) Up To 16 audio Channels
      MADI (optional)
       
    Andere Anschlüsse AES/EBU (D-Sub 9) Up To 16 audio Channels
      MADI (optional)
      4x Opto/Relay (D-Sub 15)
       
    Netzteil RPSU (2 x PSU)
       
    Frontblende-Anschlüsse 4 LED Meters (IN/OUT)
       
    Anz. Audiokanäle up to 64
  • Features

    Kanäle

    Anz. Audiokanäle up to 64
    Anz. Audiokanäle in Betrieb  
    Anz. Audiokanäle, nur Decoding  

     

    Anwendungen

    Backup O
    Answering machine O
    Gateway O
    Intercom O

     

    Algorithmen

    G.711 +
    G.722 +
    MPEG Layer2 +
    MPEG Layer3 +
    MPEG AAC O
    4SB ADPCM O
    Linear (16-24 bit) +
    OPUS +
    apt-X / Eapt-X (all modes) O
    AES Transparent  

     

    Netzwerkanschlüsse

    IP/Ethernet (RJ45, 10/100 Mbit/s) +
    2nd IP/Ethernet (RJ45, 10/100Mbit/s) +
    4x ISDN (RJ45, S0) O
    ASI Out (BNC) O
    X.21 O
    POTS Card (PSTN)  

     

    Formatkonvertierung

    IP zu IP O
    ISDN zu IP (und umgekehrt) O
    X21 zu IP (und umgekehrt) O
    IP zu ASI O
    LiveWire zu IP (und umgekehrt) O

     

    Audio Ein

    AES/EBU (D-Sub 9) O, up to 8
    2x Line In (XLR)  
    MADI O

     

    Audio Aus

    AES/EBU (D-Sub 9) O, up to 8
    2x Line Out (XLR)  
    1x Headphones 1/4" Jack  
    MADI O

     

    Andere Anschlüsse

    4x Opto/Relay (D-Sub 15) +

     

    Frontblende-Anschlüsse

    LCD + Keyboard  
    4 LED Meters (IN/OUT) +
    2 LED Meters (OUT only)  
  • Lösungen

    Umfangreiches Backup
    Die Backup-Funktionen für den CENTAURI IV 5000 gehen weit über die unserer anderen Modellen hinaus, dank der hohen Kanalanzahl und Rechenleistung. 4 Subcodecs sind von IP zu Livewire gesichert, 3 von IP zu ISDN und 21 für IP zu IP mit gleichzeitiger Formatkonvertierung.

    Umfangreiches Gateway
    Die Gateway-Funktion ist aus dem selben Grund anderen Modellen voraus: 4 Subcodecs können G.722 ISDN zu Axia Livewire konvertieren, 7 von AAC HEv2 zu ISDN Opus, und 11 IP zu IP mit Formatkonvertierung.

    Umfangreicher Anrufbeantworter
    Viele Anwender, ob Journalisten, Scouts, Verkehrsreporter und andere brauchen umfangreiche Anrufbeantworterfunktionen. Zum Beispiel, um einen Anruf auf ein CENTAURI IV 5000 mit MOBIPhone durchzuführen. Bis zu 60 Kanäle können gleichzeitig gehandhabt werden, zusätzlich zu Multi-SIP und ähnlichen Funktionen.

    Umfangreiches Logging
    Genauso wie die Anrufbeantworterfunktionen sind auch das Logging bedeutend erweitert, besonders im Bezug auf Event- und Zeitlogging. Dazu gehören auch die automatische Trennung in mehrere Log-Dateien. Das Gerät unterstützt außerdem Verschlüsselung für Log-Dateien, um sicherzustellen, dass nur autorisierte Anwender die Log-Dateien lesen können.

    Multi-SIP
    Audioverbindungen über IP werden mehr und mehr mit SIP abgewickelt, da SIP-Server immer verbreiteter werden und die Vorzüge von SIP überwiegen. Multi-SIP erlaubt es dem Anwender über mehrere SIP-Server gleichzeitig zu übertragen, also z. B. 2 Übertragungen über Server 1, 4 Übertragungen über Server 2, usw.

    Compo-Apps
    Mehrere Anwendungen können kombiniert werden, um höhere Leistungen zu erzielen. Sprich mit uns, um über deine spezifischen Ansprüche zu reden.

    Fehlerverschleierung
    Es ist wichtig, dass das Signal im Falle eines Paketverlustes repariert wird. Es muss nicht unbedingt genau dasselbe sein, aber es muss subjektiv dem Originalsignal so nah wie möglich sein. MAYAH bietet eine skalierbare Fehlerverschleierung, die verschiedene MEthoden zur Fehlerverschleierung nutzt, um Paketverlust auszugleichen.

    Optionen für Stimmensound
    MAYAH-Geräte haben verschiedene Funktionen, um die Übertragung von Stimmensound so gut wie möglich zu gestalten. Dazu gehören Rauschunterdrückung, Echokompensation und automatische Gain-Control. Der CENTAURI IV 5000 kann diese Funktionen kombinieren und dabei Backup, Gateway, Aufnahme und Logging abwickeln.

  • Highlights

    AJC - Automatic Jitter Compensation (Automatische Jitter-Kompensation)
    Verbessert die IP-Verbindungsqualität durch hochentwickelte Mechanismen zur Analyse- und Parameterkonfiguration für Bitrate, Buffer und andere.

    FEC - Forward Error Correction (Vorwärtsfehlerkorrektur)
    Leitungsstörungen? Bitfehler? Kein Problem mit Pro-MPEG-FEC und dessen Einstellungen für Redundanz und Leistung.

    PLEC - Packet Loss Error Concealment (Paketverlustverschleierung)
    Auch ohne FEC-Optimierung kann durch PLEC die Audioqualität hoch gehalten werden, fast ohne Buffer. Ein sehr guter Kompromiss zwischen Buffer, Bandbreite und Redundanz.

    Dual-IP, für extra Monoverbindungen
    Das Gerät kann in zwei unabhängige Mono-Codecs geteilt werden, wodurch zwei bidirektionale Mono-Verbindungen über IP möglich sind, anstatt einer bidirektionalen Stereo-Verbindung.

    Dual-ISDN, für extra Monoverbindungen
    Das Gerät kann in zwei unabhängige Mono-Codecs geteilt werden, wodurch zwei bidirektionale Mono-Verbindungen über ISDN möglich sind, anstatt einer bidirektionalen Stereo-Verbindung.

    64-Channel Audio
    The CENTAURI IV 5000 has 64 audio channels, significantly more than any other unit. This allows it to handle a greater workload and is therefore perfect for users who otherwise would have to use large racks of multiple codecs.

    Intercom-Modus
    Diese besondere Funktion erlaubt es einem Kommentator auf Knopfdruck direkt mit einer Person vor Ort zu sprechen.

    Dual-Reporter-Modus
    Diese Funktion erlaubt es eine Audioübertragung zu 2 Zielen gleichzeitig über einen Kanal zu senden.

    WebRemote 4.1
    Steuerung und Überwachung kann vollständig über die MAYAH-WebRemote 4.1 erfolgen.

    Multichannel-WebRemote 4.1
    Basierend auf der umfangreichen aber einfach zu nutzenden WebRemote 4.1, bietet die Multichannel-WebRemote einfach Steuerung mehrere Kanäle.

    ISDN/IP-Gateway
    Der Wandel von ISDN zu IP geht weiter. Die ISDN/IP-Gateway-Funktion garantiert einen fließenden und problemlosen Übergang.

    Automatische Wiederherstellung
    Nach einer Leitungsstörung ist ein automatischer Backup nötig. MAYAH-Geräte erlauben nicht nur einen automatischen Backup, sondern auch automatische Wiederherstellung der vorherigen Einstellungen.

    Stille-Erkennung
    Überwachung, Logging und automatischen Backup des Audiosignals kann für Stille angepasst werden.

    IP-Backup
    Das Gerät kann in zwei unabhängige Mono-Codecs geteilt werden, wodurch zwei bidirektionale Mono-Verbindungen über IP möglich sind, anstatt einer bidirektionalen Stereo-Verbindung. Dies kann auch für Backup genutzt werden.

    ISDN-Backup
    Das Gerät kann in zwei unabhängige Mono-Codecs geteilt werden, wodurch zwei bidirektionale Mono-Verbindungen über ISDN möglich sind, anstatt einer bidirektionalen Stereo-Verbindung. Dies kann auch für Backup genutzt werden.

    Redundante Audioübertragung
    MAYAH unterstützt redundante Audioübertragung für höhere Stabilität und Sicherheit. Zwei Ethernet-Anschlüsse stehen für simultanen Output identischer Pakete zur Verfügung, auch zur Übertragung an mehrere Zielnetzwerke. Auf der Decoderseite wird dann der jeweils beste Stream zur Decodierung ausgewählt.

    SIP+ für noch besseres SIP
    Registrier dein MAYAH-Gerät einfach bei einem FULL-SIP-Server von MAYAH und du kannst sicher sein, dass du kompatibel mit allen anderen SIP-Geräten sein wird. Außerdem gibt es Vorzüge wie ICE (Interactive Connectivity Establishment), FEC (Forward Error Correction) und Interconnect, was es ermöglicht Verbindungen ohne STUN-Server aufzubauen.

    Multi-Unicast
    Es ist möglich mit einem Unicast-Stream bis zu 11 Ziele zu erreichen. Eine gute Alternative in Netzwerken ohne Multicast-Unterstützung.

    Punkt-zu-Mehrpunkt über ISDN
    Ein Signal kann mithilfe von 4BRI ISDN an bis zu 8 Zieladressen gesendet werden.

    BGAN & KA Sat
    Alle Audiocodecs von MAYAH bieten APN & Login-Support für QoS mit BGAN/Inmarsat-Verbindungen. Die sicherste Audio-über-IP-Lösung von überall auf der Welt ist garantiert.

    Gleichzeitige Aufnahme und Übertragung
    Während andere Journalisten ihr Material schneiden und dann erst später ins Studio senden, kannst du gleichzeitig on-air sein mit IP/ 3G/ Wi-Fi und dabei das Interview auf einer SD-Karte aufzeichnen.

    Simpler Backup für Audio-über-IP
    Automatischer Wechsel zu IP respektive ISDN bei Signalverlust der ursprünglichen Leitung ist möglich. Genauso wird Backup von SD-Karte oder USB unterstützt.

  • Bedienungsanleitung

    Bedienungsanleitung

    download PDF, MANUAL